IK PYHRA IK PYHRAIK PYHRA
IK PYHRA
Logo IK PYHRA

Home
IK PYHRA
Kursangebot
Kontakt
Aktuelles
unsere Partner
IK PYHRA
IK PYHRAIK PYHRA
IK PYHRA
Rinderzucht
Internationale Fachtagung
zur Eutergesundheit und Melktechnik auf hohem Niveau
 
Über 250 Besucher folgten am 4. April 2019 der Einladung des Internationalen Kompetenz-zentrum für Rinderzucht und Milchviehhaltung, IK Pyhra, sich über die neuesten Trends bzgl. Eutergesundheit und Melktechnik in der LFS Pyhra zu informieren.
Nach der Eröffnung durch IK Obmann Ing. Franz Fidler und MGN Obmann LKR Johann Krendl behandelte Herr Prof. Dr. Volker Krömker, Hochschule Hannover, in seinem prägnanten Einlei-tungsvortrag „Die Knackpunkte der Eutergesundheit“. Danach erörterte Dr. Jan Harms, LfL Grub, die Besonderheiten des konventionellen bzw. automatischen Melkens.
 
In 5 Workshop-Stationen referierten Profis
 
Nach den Einleitungsvorträgen nutzten die Besucher in 5 Workshop-Gruppen die Möglichkeit zu den Themen Selektives Trockenstellen, Melkroutine und Melkzubehör, Euterhygiene und Erregersteckbriefe, Melktechnik, Eutergesundheitsrechner/Kennzahlenauswertung ihre Fragen an die Referenten zu stellen.
Hervorzuheben ist das Engagement von über 20 in- und ausländischen Firmen, welche die neuesten Trends von der Eutergesundheit bis zur Melktechnik vorstellten.
Gastgeber, IK Obmann Ing. Franz Fidler, dankte allen mitwirkenden Referenten und Firmen und vor allem den Hauptorganisatoren Ing. Helmut Riegler-Zauner, Geschäftsführer des IK Pyhra, LK NÖ, und Ing. Thomas Zuber bzw. DI Petra Zöchbauer, beide LFS Pyhra, für die ge-lungene Vorbereitung und Durchführung dieses Internationalen Fachtages.
Das Motto des IK-Pyhra wurde einmal mehr bei dieser Veranstaltung sichtbar: „Mit dem mehr an Wissen, wissen wo´s langgeht!
 
IK Pyhra
IK Pyhra
IK Pyhra
IK Pyhra
IK Pyhra
 
 
< zurück
IK PYHRA
© www.schrittweise.at
IK PYHRAIK PYHRA
IK PYHRA